Sterbeverfügungsgesetz (Kommentar)

 20,00

Enthält 10% MWSt.
zzgl. Versand

In Österreich wird die Begleitung von Sterbenden und der Umgang mit dem Lebensende seit mehr als 20 Jahren auf politischer Ebene diskutiert. Im Dezember 2020 hat der Verfassungsgerichtshof ausgesprochen, dass die Strafbarkeit der Suizidbeihilfe mit Jahresende 2021 aufgehoben wird. Dies gebietet das Recht auf Selbstbestimmung. Mit 1.1.2022 trat das Sterbeverfügungsgesetz (StVfG) in Kraft. Es regelt die Voraussetzungen und die Wirksamkeit von Sterbeverfügungen zum Nachweis eines dauerhaften, freien und selbstbestimmten Entschlusses zur Selbsttötung. Der vorliegende Gesetzeskommentar soll einen ersten Überblick zum Gesetz, zu den parlamentarischen Vorarbeiten und den Erläuterungen des Autors liefern.

Artikelnummer: 978-3-903218-28-4 Kategorie:
ISBN 978-3-903218-28-4
Format 120 x 190mm, 103 Seiten
Reihe Gesetzeskommentar
Band 1. Auflage, 2022
Autor Michael Halmich
Verlag  Educa Verlag